Jeden Tag werden in Deutschland rund 15 Millionen Exemplare der 333 deutschen Tageszeitungen den Lesern Zuhause oder im Büro zugestellt, jede Woche kommen noch 92,9 Millionen Exemplare von 1400 Anzeigenblättern oder wie wir sie lieber nennen lokalen Wochenzeitungen dazu.

Diese rund 170 Millionen Zeitungen, die wöchentlich in Deutschland an die Haushalte verteilt werden, erfordern hundertausende von Zustellern. Allein der Heinrich Bauer Verlag hat bereits deutschlandweit 37.000 Zeitungszusteller.

Die Menschen, die als Zusteller arbeiten, stehen mit den Bäckern auf, schleppen wie die Bierfahrer und verdienen dabei nur ein Trinkgeld. Sie schleppen oft nicht nur die Zeitungen selbst, sondern auch kiloweise Belagen und Prospekte. Und das bei jedem Wetter, egal ob es schneit, regnet, blitzt oder hagelt – der Zeitungszusteller macht seine Route und versorgt uns alle mit den neuesten Zeitungen.

Dafür sagen wir “Danke” – im Namen aller derer, die ihre Zusteller nie sehen, weil sie noch schlafen, während “jemand” ihnen die Zeitung bringt.