Viele Unternehmen bieten ihre Produkte und Dienstleistungen nur anderen Unternehmen an oder knüpfen besondere Angebote für Ihre Produkte für gewerbliche Kunden. Wenn man diese Angebote bekanntmachen möchte, hat man in der Pressearbeit eine gewaltige Aufgabe vor sich:

Man muss einen speziellen Verteiler entwickeln, der vor allem Medien enthält, die von den potenziellen Firmenkunden genutzt werden. Gerade bei Angeboten, die nicht auf spezielle Branchen ausgerichtet sind, kostet der Aufbau eines solchen Verteilers viel Zeit und damit auch Geld. Dazu kommt, dass Pressemitteilungen mit befristeten Angeboten von den wenigsten Medien angenommen werden. Viele Fachzeitschriften, die von Firmeninhabern oder Entscheidern gelesen werden, haben eine relativ lange Produktionsdauer und da muss die Pressemitteilung gerade rechtzeitig zum Redaktionsschluß vorliegen, um berücksichtigt zu werden.

Manche Anbieter gehen mit ihren B2B-Angeboten in die allgemeinen Medien, zum Beispiel über einen Materndienst in den Wochenblättern. Damit erreichen sie einen Teil der gewerblichen Kunden, haben aber auch einen größeren Streuverlust, da die Wochenblätter in der Mehrzahl an Verbraucher verteilt werden.

Avandy hat nun für einen Kunden eine Lösung entwickelt, die es erlaubt zum Beispiel Angebote für gewerbliches Fahrzeugleasing, für Business-Tarife im Mobilfunk oder Büroausstattungen und alle anderen B2B-Angebote ganz gezielt nur Firmen zu kommunizieren und damit den üblichen Streuverlust auszuschließen. “Angebote für gewerbliche Kunden lassen sich relativ schwer kommunizieren, da die Medien daran wenig Interesse zeigen”, so Markus Burgdorf von Avandy, “wir haben nun einen Weg entwickelt, über den wir die Verbreitung des Angebotes für unsere Kunden garantieren können.”

Wir erreichen mit unserer Maßnahme fast alle Firmen in Deutschland direkt: 2,5 Millionen Betriebe von Flensburg bis Garmisch erhalten Ihr Angebot auf den Tisch. Mit etwas über fünf Millionen Lesern erreichen wir in jedem Unternehmen im Schnitt zwei Leser, die auch entscheiden können.

Natürlich können wir nicht nur national – es gibt auch die Möglichkeit, bestimmte Städte und Regionen auszuwählen, so dass auch regional vertretene Anbieter ihre potenziellen Kunden direkt ansprechen können.

Weitere Informationen zu diesem Angebot erhalten Sie von der Avandy GmbH (oder unter 05273 – 368 225-20), die Sie auch gerne in der Gesamtkommunikation berät.